Verfahren zur Bestimmung der thermischen Diffusivität und der thermischen Leitfähigkeit



Sensorik, Messtechnik

Kurzbeschreibung:
In diesem neuartigen Verfahren erfolgt simultan zur Temperaturmessung an einer Probe eine Simulation der Temperaturentwicklung. Die Hauptvorteile liegen in der gleichzeitigen Bestimmung der thermischen Diffusivität und der thermischen Leitfähigkeit bei kürzerer Messzeit. Die wichtigsten Anwendungsfelder des Verfahrens liegen im Bereich Sensorik und Messtechnik. Hierbei können Fragestellungen in der Materialentwicklung und Materialprüfung effizienter untersucht werden, z.B. von thermischen Isolationsmaterialien.

PDF-Dokument

Kontakt:
TransMIT GmbH
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen
Telefon: +49 (6 41) 9 43 64 - 0
E-Mail: patente@transmit.de

Weiterempfehlen