Lichtgesteuerter Sklera- Depressormarker für vitreoretinale Chirurgie



Ophthalmologie, Augenheilkunde, Sklera-Depressor, Sklera-Marker, vitreoretinale Chirurgie, Lytvynchuk/Binder Depressormarker

Kurzbeschreibung:
In der ophthalmologischen Chirurgie ist es oft notwendig, die pathologischen Veränderungen der vitreoretinalen Strukturen auf der Sklera zu markieren. Dafür ist es von Vorteil, auf die Sklera einen Druck auszuüben, um die pathologischen Verände-rungen in der Retina oder der Chorioidea präzise erkennen zu können.

PDF-Dokument

Kontakt:
TransMIT GmbH
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen
Telefon: +49 (6 41) 9 43 64 - 0
E-Mail: patente@transmit.de

Weiterempfehlen