Diamantoide - Eine neuartige Stoffklasse für DLC-Beschichtungen, Wärmeleitstoffe, als Additiv für Polymere oder zur Fälschungssicherung



Wärmeleitfähigkeit, mechanische Härte, Korrosions- und Verschleißschutz

Kurzbeschreibung:
Bei den Diamantoiden handelt es sich um Moleküle, deren Gerüststruktur einen Ausschnitt aus dem Diamantgitter darstellt. Infolge ihrer Größe im Bereich 0.5-2 nm können sie als „Nanodiamenten“ mit Wasserstoff-terminierter Oberfläche angesehen werden. Da Diamantoide eine große Ähnlichkeit zu Diamanten aufweisen und somit viele der positiven Eigenschaften besitzen, haben sie das Potenzial zu einer Enabling Technology.

PDF-Dokument

Kontakt:
Niklas Günther
TransMIT GmbH
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen
Telefon: +49 (641) 943 64 53
niklas.guenther@transmit.de

Weiterempfehlen