Behandlung von Blutprodukten in einer Durchflussbestrahlungsanlage



Pathogen-Inaktivierung, Sterilisation, UV-Strahlung, Thrombozyten-Konzentrat, Vollblut, Blutbeutel

Kurzbeschreibung:
Zur Abtötung Pathogeneim Blut hat sich die UV-Bestrahlung des Blutproduktes in „Blutbeuteln“ bereits etabliert, wobei es jedoch nicht möglich ist, sicherzustellen, dass das gesamte Volumen der Dosiseinheit vollständig bestrahlt und alle Pathogene zuverlässig inaktiviert werden. Dieses Risiko der unvollständigen Pathogen-Inaktivierung wird durch das hier vorgestellte Belichtungsverfahren vollständig unterbunden, indem die Belichtung in einem geeigneten Durchflusssystem vorgenommen wird.

PDF-Dokument

Kontakt:
TransMIT GmbH
Kerkrader Str. 3
35394 Gießen
Telefon: +49 (6 41) 9 43 64 - 0
E-Mail: patente@transmit.de

Weiterempfehlen