Auf Anfrage
IT-Security in der Cloud
Sicherheitsanforderungen an Cloud-Systeme und rechtliche Aspekte


Termin:
Inhalt:

Cloud Computing bietet Unternehmen die Möglichkeit, Rechenleistung, Speicherkapazität und Software über das Internet zu beziehen und damit Kosten und Ressourcen einzusparen. Allerdings bestehen hohe Anforderungen an die Datensicherheit in einer Cloud, die je nach Art und Anbieter von Cloud-Lösungen variieren.

In dem vom House of IT in Kooperation mit der TransMIT GmbH durchgeführten Seminar erfahren Sie, was Sie bei der Planung und Nutzung einer Cloud-Umgebung beachten müssen, um eine sichere Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Dabei wird Ihnen die Initiative „CIRECS – Center for Industrial Research in Cloud Security“ des Fraunhofer Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) und des House of IT vorgestellt. Außerdem lernen Sie von Best Practice-Beispielen aus Unternehmen, die Cloud Computing erfolgreich eingeführt haben und profitieren von deren Tipps und Erfahrungen. Es besteht ausreichend Gelegenheit, Ihre Fragen während der Veranstaltung zu stellen und sich auszutauschen.

Seminargebühr:

190 € jeweils pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.,

inklusive Seminarunterlagen, Arbeitsessen, Getränken und Kaffeepausen.

Zielgruppe:

IT-Leiter, IT-Projektmanager, Datenbankadministratoren und Systementwickler von Unternehmen, die Cloud Computing einführen wollen bzw. schon nutzen und sich über Aspekte der Sicherheit und des Datenschutzes informieren wollen.

Programm/
Seminarablauf:

09:30 Uhr   Begrüßung und Einführung in den Seminartag

09:45 Uhr   1. Grundlagen und Definitionen zum Cloud Computing
                  * Was ist Cloud- Computing? Welche Systeme gibt es?
                  * Technologische Voraussetzungen für Cloud Computing
                  * Chancen und Risiken der Nutzung einer Cloud Lösung
                  Prof. Dr. Christian Schulze, Technische Hochschule Mittelhessen,
                  Gießen / Friedberg

10:30 Uhr   Kaffeepause

10:45 Uhr   2. Sicherheitsanforderungen an Cloud-Systeme
                 * Mindestsicherheitsanforderungen an Sicherheitsarchitektur
                  Christian Schülke, schülke.net, Beiratsmitglied der Aktionslinie Hessen-IT

12:00 Uhr  Mittagessen

12:45 Uhr  2. Sicherheitsanforderungen an Cloud-Systeme
                 * Mobile Security, Cloud-Speicherdienste
                 * Vorstellung der Initiative: "CIRECS-Center for Industrial Research in Cloud Security"
                 Thomas Kunz, Vertreter Arbeitsgruppe Cloud Computing, Fraunhofer Institut für
                 Sichere Informationstechnologie (SIT), Darmstadt

13:45 Uhr  3. Rechtliche Aspekte und Compliance bei der Nutzung
                 von Cloud-Lösungen

                * Datenschutz
                * Urheberrecht
                * Compliance und Vertragsgestaltung
                Tatjana Seyer, Leiterin Rechtsabteilung und IT-Solutions, TransMIT GmbH, 
                Gießen / Frankfurt am Main

 14:30 Uhr  Kaffeepause

14:45 Uhr   4. Best Practices: Anwendungsbeispiele und Erfahrungen
                  mit Cloud-Computing

                 * TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer GmbH, Gießen
                 * PFW Aerospace GmbH, Speyer (angefragt)

16:15 Uhr   Zusammenfassung der Ergebnisse und Meinungsaustausch

16:30 Uhr   Ende des Seminartages

                 (Programmänderungen/Ergänzungen vorbehalten)             

Referent/in:

Thomas Kunz
Arbeitsgruppe Cloud Computing
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT),
Darmstadt

Christian Schülke
schülke.net
Beiratsmitglied der Aktionslinie Hessen-IT,
Langen

Prof. Dr. Christian Schulze
Professor für Wirtschaftsinformatik
Technische Hochschule Mittelhessen,
Gießen / Friedberg

Tatjana Seyer
Leiterin Rechtsabteilung und IT-Solutions
TransMIT GmbH,
Gießen / Frankfurt am Main

N. N.
PFW Aerospace GmbH,
Speyer
 

Veranstaltungsort:

TransMIT GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
 

Anfahrt: Mit dem Auto:

Autobahn A 5 bis Ausfahrt Westkreuz Frankfurt. Autobahnkreuz West: A 648 Richtung Stadtmitte, Messe bis Ausfahrt Opelkreisel/Bockenheim, geradeaus bis zur Ampel, Kreisverkehr Richtung Bockenheim bis Eisenbahnunterführung. Fahren Sie geradeaus in die Hamburger Allee. An der nächsten Kreuzung fahren Sie rechts in die Varentrappstraße, der sie bis zur nächsten Kreuzung folgen. Dort nach rechts auf die mehrspurige Zubringerstraße abbiegen und die nächste Möglichkeit gleich wieder rechts fahren. Die Parkmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Liste.

Ab Hauptbahnhof Frankfurt am Main (knapp 10 Minuten Wegzeit):

Falls Sie BahnCard-BesitzerIn sind und den Fernverkehr der Bahn (ab 100 Kilometer mit zumindest teilweise IC-, EC- oder ICE-Verbindung) nutzen, ist in der mit BahnCard erworbenen DB-Fahrkarte am Ankunftsort die Weiterfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum eigentlichen Ziel eingeschlossen (CityTicket). Dies gilt auch für die Rückfahrt zum Hauptbahnhof, wenn die Rückfahrt auf einen bestimmten Tag festgelegt ist.

Vom Flughafen:

Alle S-Bahn-Linien Richtung Offenbach oder Hanau über Hauptbahnhof Frankfurt/Main, weiter s.o. ab Hauptbahnhof.

Hinweis: wenn Sie sich über den Rhein-Main-Verkehrsverbund unter http://www.rmv.de die entsprechende Verbindung heraussuchen, können Sie sich, wenn Sie sich die Details der Verbindung anzeigen lassen, auch einen Umgebungsplan der Haltestelle anzeigen lassen. Dort sehen Sie ebenfalls, wie Sie zu uns kommen können.

Mit den Straßenbahnen Linie 16 und 17:
Linie 17 hält unmittelbar vor dem Eingang, Linie 16 ca. 150 bis 200 Meter Fußweg

Fahren Sie vom Hauptbahnhof aus mit der Straßenbahnlinie 16, die vor dem Bahnhof abfährt, Richtung Ginnheim bis zur Haltestelle Varrentrappstraße. Überqueren Sie die Straße auf die linke Seite in Fahrtrichtung und gehen Sie geradeaus in die Hamburger Allee. Linker Hand befindet sich die Hamburger Allee 45. Den Eingang zur TransMIT finden Sie unmittelbar auf der rechten Seite des Gebäudes.

Linie 17 (Richtung Rebstockbad) fährt am Hauptbahnhof am selben Gleis ab wie Linie 16: Fahren Sie bis zur Haltestelle Nauheimer Straße. Überqueren sie die Gleise und die Straße (Fußgängerampel) und gehen Sie ca. 20 Meter in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf der rechten Seite zurück. Sie sind jetzt in der Hamburger Allee. Der Eingang zum Hof Hamburger Allee Nr. 45 befindet sich rechter Hand. Den Eingang zur TransMIT finden Sie unmittelbar auf der rechten Seite des Gebäudes.

TIPP: Sie können ab Hauptbahnhof bis Haltestelle Varrentrappstr. (Linie 16) oder Nauheimer Str. (Linie 17) die preiswertere Kurzstrecke lösen, falls sie keine mit BahnCard erworbene DB-Fahrkarte ab 100 Kilometer nutzen.

Mit den S-Bahnen:

Mit der S-Bahn Linie S 3 Richtung Bad Soden, S 4 Richtung Kronberg, S 5 Richtung Friedrichsdorf oder S 6 Richtung Friedberg bis Haltestelle Frankfurt/West (Westbahnhof). Nach Verlassen des Bahnhofs rechts der Kasseler Straße den Bahngleisen bis zur nächsten Kreuzung folgen; dort links in die Hamburger Allee.

Parkmöglichkeiten:

  • Lise-Meitner-Str. 2
    Hotel Novotel
    Fußweg ca. 4-6 Minuten
    Kosten pro Stunde: 2,50 €

  • Hamburger Allee 2-10
    Parkhaus Mariott-Hotel
    Fußweg ca. 6 Minuten
    Kosten pro Stunde: 2,70 €

  • Theodor-Heuss-Allee 3-5
    Congresscenter Messe Frankfurt (Maritim Hotel)
    Fußweg ca. 8 Minuten
    1. angefangene Stunde 2,90 €, jede weitere angefangene Stunde 2,90 €, Tagesmax.: 27,00 €
    Mo. - So. Durchgehend geöffnet

  • Friedrich-Ebert-Anlage 49
    Parkhaus MesseTurm
    Fußweg ca. 9 Minuten
    1. angefangene Stunde 2,90 €, jede weitere angefangene Stunde 2,90 €, Tagesmax.: 27,00 €
    Mo. - So. Durchgehend geöffnet

  • Adalbertstraße 10
    Ladengalerie Bockenheimer Warte
    Fußweg ca. 10 Minuten
    je Stunde 1,20 €, Tagesmax.: 10,00 €
    Mo. - Sa.: 07:00 - 23:00 Uhr, So.: 09:00 - 20:00 Uhr

  • Kasseler Straße
    (direkt am Westbahnhof)
    ca. 8 Gehminuten
    30 Min.: 0,60 €, 1 Std.: 1,20 €, Tagesmax.: 4,00 €
    Mo. - So. Durchgehend geöffnet
Veranstalter:

   in Kooperation mit der TransMIT GmbH