TransMIT-Projektbereich für Veterinär-Anatomie in digitalen 3D-Modellen

c/o Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Veterinär-Anatomie, -Histologie und -Embryologie
Frankfurter Straße 98
35392 Gießen
+49 (6 41) 99 38112
+49 (6 41) 99 38109
Räumlich komplexe, anatomische Strukturen stellen eine große Herausforderung an den Lehrenden wie auch an den Lernenden dar. Entsprechende Strukturen erschließen sich durch die Arbeit am anatomischen Präparat. Zur optimalen Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsinhalten bietet es sich an, ausgewählte Strukturen dreidimensional als manipulierbare Computermodelle zu rekonstruieren und in Lernplattformen zu integrieren.
Leistungsspektrum
  • Erstellung von dreidimensionalen, anatomischen Computermodellen aus zweidimensionalen Bilddaten
  • Beschriftung und lernzielorientierte Bearbeitung von anatomischen, dreidimensionalen Computermodellen
  • Erstellungen von eLearning Applikationen unter Verwendung von dreidimensionalen Computermodellen
  • Bereitstellung von Infrastruktur zur Aufarbeitung von zweidimensionalen Bilddaten (z.B. CT, µCT, MRT) für veterinärmedizinische Forschungszwecke, inklusive Beratungsleistungen und Durchführung von Untersuchungen
  • Transformation von dreidimensionalen Computermodellen in Formate für weiterführende Untersuchungen (z.B. Finite-Elemente Analysen)
  • Erstellung von dreidimensionalen Computermodellen aus klinischen Bilddaten für die Erstellung von Gutachten und zur Operationsvorbereitung
  • Transformation von dreidimensionalen Computermodellen in Formate für dreidimensionale Druckverfahren
  • Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen im Bereich der klinisch/chirurgisch angewandten Veterinär-Anatomie
Zielgruppen
  • Universitäre und außeruniversitäre Fortbildungszentren
  • Hersteller von veterinärmedizinischem Instrumentarium
  • Tierärzteschaft
  • Verlage
  • Kongressveranstalter
Leitung

Prof. Dr. med. vet. Carsten Staszyk

c/o Justus-Liebig-Universität Gießen
Frankfurter Straße 98
35392 Gießen
+49 (6 41) 99 38112
+49 (6 41) 99 38109
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!