TransMIT-Projektbereich für kristallographische Dienstleistungen

c/o Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachbereich 8, Institut für Anorganische und Analytische Chemie
Heinrich-Buff-Ring 17
35392 Gießen
+49 (6 41) 99 341 00
+49 (6 41) 99 341 09
Der Projektbereich bietet Unterstützung und Problemlösungen bei kristallographischen Fragestellungen an. Hierzu zählen experimentelle Untersuchungen von Feststoffen ebenso wie die Durchführung von Datenbankrecherchen und das Erstellen kristallographischer Publikationen.
Leistungsspektrum
  • Röntgenstrukturanalyse von Festkörpern (Einkristall- und Pulverdiffraktometrie)
  • Analyse von Festkörpereigenschaften (Thermoanalyse, Leitfähigkeitsmessungen)
  • Recherche bei kristallographischen Fragestellungen
  • Begutachtung kristallographischer Daten und Publikationen
  • Erstellen kristallographischer Publikationen
Zielgruppen
  • Firmen für chemische Produkte und Materialien
  • Firmen für Baumaterialien (Metalle, anorganische Feststoffe)
  • Verlage für kristallographische und/oder chemische Druckerzeugnisse
  • Patentanwälte
Leitung

Prof. Dr. Mathias Wickleder

c/o Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
Heinrich-Buff-Ring 17
35392 Gießen
+49 (6 41) 99 341 00
+49 (6 41) 99 341 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!