TransMIT-Projektbereich für Epilepsie und Schlaganfall

c/o Universitätsklinikum Erlangen
Schwabachanlage 6
91054 Erlangen
+49 (91 31) 85 39 116
+49 (91 31) 85 36 469
Leistungsspektrum
Unser interdisziplinäres Team hat in den letzten Jahren große Expertise und Leistungsfähigkeit auf dem Gebiet der Epileptologie und Schlaganfall-Forschung/-versorgung erworben, so dass wir folgendes Leistungsspektrum auch in Zukunft vorhalten können und gerne in Kooperationen einbringen wollen.
  • Sozio-ökonomische Evaluationen (direkte und indirekte Kosten bei Epilepsie und Schlaganfall, Kosteneffektivität, Lebensqualität, Behandlungszufriedenheit)
  • ‚Investigator initiated’ klinische Forschung (Therapieforschung, Elektrophysiologische Forschung mit subduralem EEG, TMS, etc.) funktionelle transkranielle Sonografie, Bildgebung)
  • Pharmakologische Forschung: Phase II, III und IV-Studien.
  • Grundlagenforschung (Neuroinflammation bei Epilepsie,  neurovaskuläre Kopplung)
  • Schulung und Ausbildung von „health care professionals“ (Ärzte, Pflege, MTA(-F)) und Betroffenen mit ihren Angehörigen
  • Organisation von (internationalen) Tagungen
Zielgruppen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Forschergruppen aus Hochschulen oder anderen Forschungseinrichtungen
  • Wissenschaftliche Gesellschaften der Neurologie, Epileptologie, Pädiatrie, Geriartrie und andere
  • Life Science Gesellschaften und Unternehmen
Leitung

Prof. Dr. Hajo M. Hamer, MHBA

c/o
Universitätsklinikum Erlangen
Schwabachanlage 6
91054 Erlangen
+49 (91 31) 85 39 116
+49 (91 31) 85 36 469
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!