TransMIT-Projektbereich für Diagnostik und Therapie von Mykosen

c/o TransMIT GmbH
Kerkrader Straße 3
35394 Giessen
+49 (6 41) 9 43 64 - 0
Der Projektbereich bietet Dienstleistungen im Bereich der Mykologie an. Der Projektbereichsleiter besitzt insbesondere Expertise bezüglich der Prophylaxe und Therapie der Kleien­flechte Pityriasis versicolor sowie der Nutzung Pilz-eigener Enzyme zur gezielten Generierung antimyzetischer Aktivität und zur Diagnostik von Pilzinfektionen.
Leistungsspektrum
  • Untersuchungen zu Stoffwechselleistungen von Malassezia-Hefen
  • Bestimmung der MHK von Substanzen gegenüber Malassezia-Hefen
  • Entwicklung von Antimykotika und Kosmetika bei zu Mykosen neigender Haut
  • Vorbereitung klinischer Studien
  • Entwicklung von Marketingstrategien insbesondere bei Malassezia-assoziierten Hautkrankheiten
  • Vorträge für Laien und Angehörige des Gesundheitswesens auf dem Gebiet der Mykologie
  • Empfindlichkeitstestung von Malassezia-Hefen gegenüber Substanzen
Zielgruppen
  • Pharmazeutische Industrie auf dem Gebiet der Entwicklung innovativer Therapeutika und Kosmetika zur Therapie und Prophylaxe von Pilzinfektionen
  • Institutionen der ärztlichen Weiterbildung
Leitung

Prof. Dr. med. Peter Mayser

c/o
TransMIT GmbH
Kerkrader Straße 3
35394 Giessen
+49 (6 41) 9 43 64 - 0
+49 (6 41) 9 43 64 - 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!