GO-Bio initial Seminarreihe - Entwicklung von Wirkstoffen & Medizinprodukten: Von der Grundidee bis zur Anwendung / Tag 2
Tag 2: Wirkstoff-Entwicklung: Methode der Hit-Findung und Lead-Optimierung
Anmelden


Termin:
06. Oktober 2021 ab 13:00 Uhr
(Anmeldeschluss 05.10.2021)
Inhalt:

Die Grundlagenforschung an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen ist eine wesentliche und wichtige Quelle für Innovationen in den Anwendungsgebieten der Lebens- und Naturwissenschaften, z.B. in der Entwicklung neuer aktiver Wirkstoffe und von Medizinprodukten. Welcher Schritte bedarf es, damit eine Idee oder eine Erfindung aus der Forschung den Weg in die Anwendung findet? Welche Rahmenbedingungen sind dabei zu beachten und welche Partner braucht man gegebenenfalls, um dem Ziel „Anwendung“ näher zu kommen? Zu diesen Fragen soll die Seminarreihe einen Überblick vermitteln und auf spezifische Themen eingehen, insbesondere Themen der frühen Entwicklungsphase von Arzneimitteln oder Medizinprodukten. Neben den eher wissenschaftlichen Fragestellungen spielen sowohl regulatorische Anforderungen als auch betriebswirtschaftliche Erwägungen eine Rolle in diesem Prozess, die in dieser Seminarreihe ebenfalls beleuchtet werden sollen. Das Programm und der Flyer für diese Veranstaltung sind hier als PDF-Datei zu finden.

Seminargebühr:

Die Teilnahme an den Seminaren ist für Angehörige und Studierende der mittelhessischen Hochschulen kostenfrei (Philipps-Universität Marburg, Justus-Liebig-Universität Gießen, Technische Hochschule Mittelhessen). Das Projekt wird durch das GO-Bio initial Programm des BMBF gefördert. Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer Universitäts-E-Mail.

Zielgruppe:

Diese Seminarreihe eignet sich für Masterstudent*innen, Doktorand*innen, Postdoktorand*innen und alle akademischen Beschäftigten aus den Lebens- und Naturwissenschaften, der Medizin und angrenzenden Bereichen.

Das Seminar ist für alle Interessenten konzipiert, die sich über die Entwicklungswege von Arzneimitteln und Medizinprodukten informieren wollen, sich mit angewandter Forschung befassen möchten und ihre Erfindungen weiter entwickeln wollen.

Programm/
Seminarablauf:

13.00 h

Begrüßung
Dr. Sandrine Oberwinkler, TransMIT GmbH

13.05 h

Methoden der Hit-Identifizierung: viele Wege führen zum Erfolg/Misserfolg!
Dr. Gerhard Müller, Anavo Therapeutics BV, Niederlande

14.05 h

Die Suche nach Liganden mithilfe computergestützter Methoden
Dr. Magdalena Scharf, Institut für Pharmazeutische Chemie, Philipps-Universität Marburg

14.50 h

Pause

15.05 h

Lead-Optimierung und Kandidatenauswahl - eine industrielle Perspektive
Dr. Rainer Walter, Boehringer Ingelheim, Biberach an der Riß

15.50 h

Auf der Suche nach neuen Anti-infektiva gegen alte Mikroben
Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe, Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

16.35 h

Schlussbemerkungen

Moderation:

Jun.-Prof. Dr. Jonathan Cramer

Veranstaltungsort:

Das Seminar findet Online über das Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton (BBB) statt. BBB können Sie über Ihren Webbrowser öffnen. Sie brauchen nur den Link anklicken, den wir Ihnen schicken werden, um dem Seminar beizutreten. Sie benötigen für die Veranstaltung einen PC/Laptop und eine gute Internetverbindung. Der Zugang wird ab 12:50 Uhr geöffnet sein. Der Link zur Veranstaltung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Veranstalter:

TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Sandrine Oberwinkler
Projektmanagerin GO-Bio initial
TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Kerkrader Straße 3
D-35394 Gießen
Tel. +49 641 94364 36
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebedingungen/
Foto-/ Bild-Hinweis:
Bitte hier klicken.