TransMIT-Projektbereich für energieübertragende Anwendungen in der Zahnheilkunde

c/o Philipps-Universität Marburg
Abteilung für Zahnerhaltungskunde
Georg-Voigt-Str. 3
35039 Marburg
+49 (64 21) 58 633 43
+49 (1 79) 9 40 43 07
+49 (64 21) 58 637 45
Der Projektbereich evaluiert die Auswirkungen energieübertragender Systeme (z.B. Laser und Ultraschall) in der Zahnheilkunde. Darüber hinaus bietet er Leistungen zur Verlinkung präklinischer und klinischer Parameter zur Gesamtbeurteilung der Effektivität energieübertragender Verfahren an.
Leistungsspektrum
Funktionale Untersuchungen:
  • Histologische Erfassung der Morphologie von Hart- und Weichgeweben (z.B. Struktur von Wurzelkanälen im Rahmen der systematischen Endodontie nach Bearbeitung mit desinfizierenden Spüllösungen, Ultraschall, maschineller Saug-Druck-Spülung und Lasersystemen)
  • 2D und 3D-Beurteilung von Hartgewebe-Oberflächen (z.B. Wurzeloberflächen nach Entfernung mineralisierter Auflagerungen sowie Desinfektion der Wurzeloberfläche mit thermisch und athermisch wirkenden Lasersystemen)
  • 3D-Oberflächenprofilometrie und Strukturanalyse von Weichgeweben (z.B. nach Inzision mit Lasersystemen)
  • Interface- und Oberflächen-Beurteilung im Rasterelektronenmikrokop (REM)
  • Kausimulation inkl. Temperaturwechselbelastung von Restaurationsmaterialien

Werkstoffkundliche Charakterisierung:
  • Auswirkung auf Biomaterialien
  • Temperaturentwicklung
  • Haftfestigkeit
  • Aktivierung chemischer Reaktionen
  • Bestimmung der Polymerisationsschrumpfung dentaler Komposite

Charakterisierung der Handhabung:
  • Beurteilung der Handhabbarkeit energieübertragender Systeme im Rahmen zahnmedizinisch relevanter Einsatzgebiete (künstliche Mundhöhle, in-vitro Untersuchung von Zahnhartsubstanzen)
Zielgruppen
  • Dentalhersteller
Leitung

Prof. Dr. med. dent. Andreas Braun

c/o Philipps-Universität Marburg
Abteilung für Zahnerhaltungskunde
Georg-Voigt-Str. 3
35039 Marburg
+49 (64 21) 58 633 43
+49 (1 79) 9 40 43 07
+49 (64 21) 58 637 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!