Businnenraum

Gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft und Wissenschaft, insbesondere dem größten Naturkundemuseum Europas (Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung), wird TransMIT ein Innovationsnetzwerk etablieren, um neue Technologien und Anwendungen im Bereich der mobilen Innenräume der Zukunft für den öffentlichen Personennahverkehr zu identifizieren und zu entwickeln.

Ziel des Kooperationsnetzwerks MoVe-Int ist es, Innovationen aus der Fertigungstechnik, wie Leichtbau, Bionik und 3D-Druck, für das Interieur in den Technologiebereichen aller Einrichtungselemente, wie etwa Sitze, Ablagen oder Oberflächen sowie funktionale Oberflächen, Beleuchtung, Design oder Digitalisierung zu entwickeln und wirtschaftlich in Wert zu setzen.

Mehr zum Hintergrund und Projektidee sowie Ihrer Rolle im Innovationsnetzwerk erfahren Sie im Einladungsschreiben.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an diesem Netzwerk zu beteiligen und gemeinsam mit anderen Netzwerkpartnern die Technologien im Bereich der mobilen Innenräume des ÖPNV und deren Anwendungsfelder von morgen aktiv zu gestalten!

Für ein erstes Kennenlernen möchten wir mit Ihnen einen Online-Auftakt-Workshop zu Innovationen für das Bahn-, Zug- Bus-Interieur der Zukunft am 27. Januar 2021 von 12:00 bis 14:00 Uhr vornehmen.

Melden Sie sich kostenlos hierzu an.

Teilen Sie gerne auch unseren Flyer mit Ihren passenden Partnern & Kollegen/innen.

Wir freuen uns bereits mit Ihnen neue Kooperationen zu den mobilen Innenräumen der Zukunft zu gestalten.

Seien Sie dabei.

 

Sie haben vorab Fragen?

Gerne steht Ihnen das Kooperationsmanagement-Team zur Verfügung.

Eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reicht.