Architektur des Workflow-Management-Systems im laufenden Betrieb

Wie eine effektive Umsetzung des Workflowmanagements in der Praxis aussehen kann, zeigt die TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer gemeinsam mit der mittelständischen Lehnert GmbH bereits seit vielen Jahren.

Nicht zuletzt auf der Grundlage dieses Best-Practice-Beispiels wurde das von der TransMIT individuell angepasste und umgesetzte Workflowmanagementsystem anlässlich des jüngsten Forums Innovation der Plattform für Innovation in Deutschland (PFI-D) in 2020 von Andrea Fellenberg, Programmiererin beim IT-Solutions-Team der TransMIT und dem Geschäftsführer der Lehnert GmbH, Lutz Köppen, vorgestellt.

Dabei wurden im Rahmen eines Workshops zur Beschleunigung der digitalen Zusammenarbeit alle Schritte von der Prozessanalyse über das Prozessdesign bis zur Implementierung eines Workflows vorgestellt.  Alle Schritte erfolgen agil und in enger Abstimmung mit den Prozessbeteiligten.

„Workflows sorgen für Selbstorganisation der Mitarbeiter, Termintreue, minus 80% Klebezettel und ermöglichen die Verbindung mit anderen Software-Tools, wie z.B. SharePoint oder der Dateiablage,“ unterstreicht Lutz Köppen. „Wir können gar nicht mehr ohne Workflows – sie sind der Mittelpunkt unserer Arbeit bei Lehnert.“ Die Lehnert GmbH plant, entwickelt und realisiert mit individuell geplanten Trennwandsystemen und Kabinenlösungen Raumkonzepte, die sich optimal den dynamischen Anforderungen eines Unternehmens anpassen.

Die folgende Aufstellung zeigt exemplarisch die Leistungsfähigkeit des Workflowmanagementsystems anhand eines Beispiels aus der TransMIT GmbH selbst.

Sie enthält alle Vorgänge, die in den genannten  Jahren innerhalb der Personalverwaltung (bei einer Beschäftigungszahl von ca. 160 Mitarbeitern) über das Workflowmanagement bearbeitet wurden.

Die Anzahl der Gesamtprozesse in Höhe von jeweils weit über 1000 Vorgängen pro Jahr wurde mithilfe des Systems von lediglich einer einzigen Person betreut:

tabelle_-_gesamtprozesse_workflow.png

Mehr Informationen zu Workflowmanagementsystemen sowie weiteren IT-Solutions finden Sie unter: https://www.transmit.de/geschaeftsbereiche/managed-innovation-services/it-solutions

Sämtliche Fragen zur individuell angepassten Umsetzung des Workflows in Ihrem Unternehmen/Organisation beantwortet Ihnen gerne auch Andrea Fellenberg unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer +49 (641) 94364-37.