Zweiter Gießener Kongress zu den Sterbebedingungen in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen – Resümee und Ausblick

Alle Experten sind sich dahingehend einig, dass die zentrale Herausforderung darin besteht, eine bestmögliche Betreuung Sterbender unabhängig des Sterbeortes zu gewährleisten. Dies kann nur gelingen, wenn die damit verbundenen psycho-sozialen und...

Trotz starker Unterschiede zwischen einzelnen Anbietern ist die Versorgung Sterbender in Deutschland in den Pflegeheimen nach wie vor problematisch

Obwohl statistisch ungefähr jeder dritte Bundesbürger in einem Pflegeheim verstirbt, wurde im zurückliegenden Jahr erstmals eine Studie zur dort erreichten Versorgungsqualität durchgeführt. Über 2.600 Mitarbeiter/innen aus annähernd 500...

Ein möglicher Erfolg in der Behandlung des septischen Schocks ist jetzt wahrscheinlich der Forschungsgemeinschaft der SanguiBioTech GmbH mit dem Excellence Cluster Cardio Pulmonary System (ECCPS) und der TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH gelungen. Präklinische Versuche an der Universität Gießen bestätigen, dass ein von Sangui BioTech entwickeltes Hämoglobinprodukt die...

TransMIT betreut innovative und erfolgreiche Projekte im Rahmen der KMU-Patentaktion des SIGNO-Netzwerks

 „Unser Ziel ist es, Operationsbesteck in Entwicklungsregionen keimfrei zu machen“, sagen die drei Gründer des Kasseler Start-ups Rucksackspende, die für ihre Entwicklung eines medizinischen Rucksacks mit integrierter Wasseraufbereitung bereits mehrere Förderpreise einheimsen konnten. Vor...

TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung veranstaltet „2. Gießener Kongress“ am 22. November 2014 in der Aula der Justus-Liebig-Universität Gießen

Annähernd 90 Prozent aller Menschen sterben in Krankenhäusern oder stationären Pflegeeinrichtungen. Die demographische Entwicklung, der ungebrochene Trend zur Verstädterung und die fortschreitende Erosion verbindlich-familiärer Strukturen...

Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen will durch eine Verzahnung der Industrie- und der Forschungspolitik die hessische Gesundheits­industrie nachhaltig stärken. In einem ersten Schritt wird die Initiative in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen

am 13.10.2014 von 12:30 – 18:00 Uhr
an der Justus-Liebig-Universität Gießen
eine
Best Practice Veranstaltung zu hessischen...

Zertifizierung eines Sauerstoffträgers als Medizinprodukt Klasse III wird angestrebt

Sangui untersucht mit dem Excellence Cluster Cardio-Pulmonary System (ECCPS) und TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH (TransMIT) neue Therapieansätze zur Behandlung des septischen Schocks und des akuten Lungenversagens (acute respiratory distress syndrome, ARDS).

TransMIT und Enterprise Europe Network Hessen (EEN) unterzeichnen „Letter of Intent“ – Intensivierung der Kooperation bei der Beratung und Begleitung von KMU

Das Enterprise Europe Network Hessen (EEN) der Hessen Trade & Invest GmbH und die TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH haben eine Absichtserklärung zur nachhaltigen Zusammenarbeit bei der Beratung und Begleitung von kleinen und...

TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung entwickelt Prüfsiegel für Krankenhäuser und stationäre Pflegeeinrichtungen

Mehr als 90% aller Menschen Deutschlands versterben in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen. Die zentrale Herausforderung besteht somit darin, unabhängig vom jeweiligen Sterbeort in den entsprechenden Institutionen eine bestmögliche Betreuung zu organisieren....

Wissenschaftliche Frühjahrskonferenz versammelt weltweit führende Wissenschaftler mit zwei Nobelpreisträgern als Hauptredner

Die Herausforderungen und Perspektiven der präklinischen Arzneimittelforschung im Schnittfeld zwischen Hochschulen und Wirtschaft stehen im Mittelpunkt der diesjährigen „House of Pharma“-Frühjahrstagung. Die am 26. und 27. Mai 2014 in Marburg stattfindende...

Mitarbeiter des Excellence Cluster Cardio-Pulmonary System (ECCPS) haben an Laboren der Universität Gießen mit ersten In-vitro-Versuchen zur biologischen Charakterisierung von Sanguis künstlichen Sauerstoffträgern begonnen. Getestet werden soll die Wirkung von Hämoglobin-Polymeren auf den Blutdruck in frisch ex vivo isoliert perfundierten und ventilierten (durchströmten und belüfteten) Lungen...

Präklinische Arzneimittelforschung steht am 26. und 27. Mai 2014 in Marburg im Fokus – Ministerpräsident Volker Bouffier hat Schirmherrschaft übernommen

Gemeinsame Sache im Dienst der Arzneimittelforschung: Die „House of Pharma“-Frühjahrstagung am 26. und 27. Mai 2014 in Marburg – organisiert von der Philipps-Universität Marburg (UMR), der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), der Technischen Hochschule...

TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung initiiert die Durchführung einer detaillierten Studie zur Sterbesituation in den stationären Pflegeeinrichtungen Deutschlands

Nachdem in einer umfangreichen Erhebung im vergangenen Jahr durch den TransMIT-Projektbereich für Versorgungsforschung die konkreten Sterbebedingungen in deutschen Krankenhäusern ausgewertet und auf einem wissenschaftlichen...

Innovatives Projekt der Justus-Liebig-Universität Gießen wird als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ gewürdigt

Mit einem wegweisenden Projekt zur Lösung der Herausforderungen der Stadt von morgen ist die Justus-Liebig-Universität Gießen im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ von einer Expertenjury erneut als „Ausgezeichneter Ort“ ausgewählt worden. Im Rahmen...

Gemeindenahe Gründungszentren bilden den Kern einer Offensive für den Erhalt der ländlichen Regionen

Immer mehr ländliche Regionen Deutschlands zeigen sich von den negativen Auswirkungen einer ökonomischen und sozialen Konzentrationsentwicklung erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die demographische Verwerfung mit einem kontinuierlich wachsenden Anteil älterer Menschen werden in dieser...