Hermann-Schnell-Preis geht in diesem Jahr nach Mittelhessen

Der renommierte Hermann-Schnell-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCH) geht im Jahr 2009 an die Marburger Chemikerin und Leiterin des TransMIT-Projektbereichs PolyNanoTec Dr. Seema Agarwal. Die Preisverleihung erfolgte am 31. August 2009 in Frankfurt am Main im Rahmen eines Preissymposiums der Gesellschaft Deutscher Chemiker.

Das Kooperationsnetzwerk für die regionale Medizinwirtschaft „timm“ und Wissenschaftler der Philipps Universität Marburg haben erfolgreich Gelder aus dem neu geschaffenen „Hessischen Patentfonds“ für die Weiterentwicklung eines innovativen Verfahrens zur Diagnose von Diabetes mellitus eingeworben.

Eine TransMIT-Gesellschaft für Technologie-Transfer mbH und erfolgreiche Patentverwertungsagenturen gibt es in Hessen schon lange. Die Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft wurde jetzt weiter gestärkt: Die Hessische Landesregierung hat in Zusammenarbeit mit der LTH-Bank für Infrastruktur einen "Fonds zur Veredlung und Verwertung von Patenten der staatlichen Hochschulen Hessens" (kurz:...

Tagung „Einsatz von Mikrosystemen in Medizin- und Biotechnik an der FH Gießen-Friedberg“ -  Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft trafen sich zum Wissens- und Erfahrungsaustausch

Biotechnologie und Medizintechnik gehören mittlerweile zu den wichtigsten Anwendungsgebieten der Mikrosystemtechnik. Wegen ihrer geringen Größe ermöglichen Mikrosysteme neue Lösungen für medizintechnische Aufgaben. Neue...

Prof. Dr. Frank Ehrenheim vom Institut für Strategisches Facility Management an der Fachhochschule Gießen-Friedberg gründet die F+P GmbH und schafft in Friedberg acht neue Arbeitsplätze.

Seit mittlerweile sieben Jahren berät das TransMIT-Zentrum für Strategisches Facility Management öffentliche Immobilienhalter und Unternehmen mit größerem Immobilienbestand. Innovative Expertensysteme zum Benchmarking von...

Kooperationsnetzwerk timm feiert einjähriges Bestehen. Neues Projekt vorgestellt.

Mit dem Forum „Megatrends in der Medizinwirtschaft“ hat timm, das Kooperationsnetzwerk für die Medizinwirtschaft in Mittelhessen am 28.10.2008 sein einjähriges Bestehen gefeiert. Den Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik präsentierte timm erste Erfolge und einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der...

Beirat für Kooperationsnetzwerk timm konstituiert sich. Dr. Gabriele Kröner übernimmt Vorsitz

timm, das Kooperationsnetzwerk für die Medizinwirtschaft in Mittelhessen, erhält prominente Unterstützung. Dr. Gabriele Kröner, Vorstand der Dr. Hans & Else KrönerStiftung für Gesundheit. Fortschritt. Soziales. übernimmt den Vorsitz des timm-Beirates, der am 15. Oktober 2008 erstmalig in Gießen zusammen...

Wundinfektionen im Krankenhaus verhindern

An der Fachhochschule Gießen-Friedberg wurde am 14. August 2008 ein neuer Forschungs-Operationsraum eröffnet. Zu der feierlichen Einweihung kamen rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Prof. Hans-Martin Seipp vom TransMIT-Zentrum für Hygiene und Technisches Gesundheitswesen hat gemeinsam mit seinem Kollegen Prof. Hartmut Bode das...

Optimale Beschaffungsalternativen für öffentliche Immobilien

Die Patent- und Verwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen TransMIT GmbH und die Nassauische Heimstätte/Wohnstadt bündeln ihre Kompetenzen. Zukünftig werden das TransMIT-Zentrum für Strategisches Facility Management (ZSFM) und die bei der Nassauischen Heimstätte auf Entwicklungsaufgaben spezialisierte NH ProjektStadt mit einem neuen...

Memantine kann zukünftig noch umweltschonender und kostengünstiger dank Erfindung der Justus-Liebig-Universität Gießen hergestellt werden

Die Patentverwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen TransMIT GmbH hat jüngst den Verkauf eines neuartigen Verfahrens zur Herstellung des Alzheimer-Wirkstoffs Memantine an die Frankfurter Merz Pharmaceuticals GmbH vermittelt.

Unter Federführung der TransMIT GmbH soll die Region Mittelhessen ihre Stärken in Wirtschaft und Wissenschaft rund um die Medizin-Branche weiter ausbauen und sich im Regionalmarketing als innovativer Standort für die Medizinwirtschaft positionieren.

Am Montag, den 29. Oktober 2007, erfolgte mit dem Überreichen des Bewilligungsbescheides durch den Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch bei...

Exklusivlizenz für gesamten deutschsprachigen EU-Raum : Mittelhessische TransMIT bietet ein Testverfahren zur Diagnose von Arzneimittelunverträglichkeiten bei Collies und bestimmten anderen Hunderassen an

In Kooperation mit ihrer Gesellschafterin, der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist die Patentverwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen TransMIT GmbH zukünftig berechtigt, einen...

Marburger sterna biologicals erhält Auszeichnung bei größtem branchen-spezifischen und bundesweit ausgerichteten Businessplanwettbewerb

Die als spin-off aus dem TransMIT-Zentrum für Immunmodulation und der Abteilung für Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik der Philipps-Universität Marburg hervorgegangene sterna biologicals GmbH & Co. KG hat beim Science4Life Venture Cup 2007 den zweiten...

Mittelhessische TransMIT profitiert von der wachsenden Bereitschaft der Industrie, wieder in Forschung & Entwicklung zu investieren, und legt für das Jahr 2006 Spitzenergebnisse in der Patentverwertung vor

Die TransMIT GmbH blickt in ihrer Tätigkeit als Patentverwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2006 zurück. Liefen die Geschäfte in den...

Mittelhessische TransMIT übernimmt IP-Management für Kerckhoff-Klinik und Landesbetrieb Hessisches Landeslabor und erweitert damit Patent-Portfolio um äußerst interessante Innovations- und Know-how-Bereiche

Intellectual Property, kurz IP genannt, ist ein bislang noch häufig in seinem Wert unterschätztes Gut. Um dem Abhilfe zu schaffen und nachhaltig von ihrem geistigen Eigentum zu profitieren,...